menu search

8:00 Uhr                   Öffnung des Tagungsbüros

9:00 – 12:00 Uhr      Plenum I

Moderation: Dr. Marie Hanusch, 2. Vorsitzende der UVP-Gesellschaft e.V.

  • Grußworte
    Christine Buchheit, Umweltbürgermeisterin der Stadt Freiburg

  • Was haben wir in 32 Jahren erreicht?
    Dr. Joachim Hartlik, 1. Vorsitzender der UVP-Gesellschaft e.V.

  • 32 Jahre Umweltprüfung – Rückblick und Zukunftsvision
    Prof. Dr. Martin Führ, Hochschule Darmstadt

  • Umweltprüfung – Quo vadis?
    Dr. Jochen Gebauer, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Berlin

  • Postwachstumsökonomie – Wege aus der Wachstumsfalle
    apl. Prof. Dr. Niko Paech, Universität Siegen

 

12:00 – 12:30 Uhr   Studienpreis 2022, Laudatio und Preisverleihung

Moderation: Burkhard Fahnenbruch, UVP-Gesellschaft e.V.

Die Laudatio zur diesjährigen Preisverleihung des UVP-Studienpreises wird ein Jurymitglied halten.

 

12:30 – 13:30 Uhr   Mittagspause

 

13:30 – 15:00 Uhr   Block I: Themenforen (parallel)

Umweltprüfung und Rechtsprechung – Wie Urteile die Praxis prägen

Moderation: RA Johannes Bohl, Bohl & Collegen Rechtsanwälte, Würzburg

  • Das Recht der UVP – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
    Dr. Wolfgang Sinner, Vors. Richter am Verwaltungsgericht München

  • Aktuelle Konfliktfelder der UVP, insbesondere der Umweltprüfung nach BauGB
    RA Tobias Roß, Dombert Rechtsanwälte, Düsseldorf

 

Artenschutz bei der Zulassung von Windenergieanlagen

Moderation: Dirk Bernotat, Bundesamt für Naturschutz, Bonn

  • Ansätze zur Signifikanzbewertung im Zuge des Tötungsverbots
    Dr. Katrin Wulfert, Bosch & Partner GmbH, Herne

  • Anforderungen an die artenschutzrechtliche Ausnahme
    Dr. Marcus Lau, Rechtsanwälte Füßer & Kollegen, Leipzig

 

Praxisempfehlungen zum Schutzgut Fläche der Umweltprüfungen: von Quantitäten über Qualitäten bis zu Ressourceneffizienz

Moderation: Carsten Alsleben, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

  • Praxisempfehlungen aus Sicht der Hochschulen
    Prof. Dr. Christian Jacoby, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

  • Praxisempfehlungen aus Sicht der Gutachter
    Gottfried Hage, HHP.raumentwicklung, Rottenburg a.N.

 

15:00 – 15:30 Uhr   Kaffeepause

 

15:30 – 17:00 Uhr   Block II: Themenforen (parallel)

Umweltprüfung in der behördlichen Praxis

Moderation: Prof. Dr. Thomas Bunge, Berlin

  • Stefanie Meurer, Regierungspräsidium Freiburg
  • NN

 

SUP in der Praxis

Moderation: Alice Schröder, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

  • Ergebnisse der Evaluation der Praxis der SUP in Deutschland
    Dr. Marie Hanusch, Bosch & Partner GmbH, Hannover

  • SUP zum neuen Stadtteil Freiburg-Dietenbach
    Christoph Laule, faktorgruen Partnerschaftsgesellschaft mbB, Freiburg

 

Umweltprüfung und PV-Anlagen I

Moderation: Gunther Wetzel, Planung + Umwelt, Stuttgart

  • Umweltverträgliche Steuerung von PV-Anlagenplanung
    Dr. Dieter Günnewig, Bosch & Partner GmbH, Hannover

  • Raumordnerische Belange
    Thomas Kiwitt, Verband Region Stuttgart

 

17:30 – 19:15 Uhr    Mitgliederversammlung der UVP-Gesellschaft e.V.

Die Mitglieder der UVP-Gesellschaft e.V. erhalten eine gesonderte Einladung.

 

19:30 Uhr                  Abendbuffet im Heiliggeist Stüble

Die diesjährige Abendveranstaltung findet im Heiliggeist Stüble, Münsterplatz 15, 79098 Freiburg statt. Das Restaurant liegt zentral in der Innenstadt Freiburgs und ist fußläufig vom Konzerthaus erreichbar. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen beschränkt. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

affiliate of:

p EEBp IAIA