menu search

UVP-report 2019

33 (2): 104-110

Fachbeitrag / Original Article

Außenbereich unter Druck – Zur Nutzung des § 13b BauGB in Niedersachsen
Exterior Zone under Pressure. On the Application of Art. 13b Building Code in Lower Saxony

Inga Niederhausen

Begrenzter Zugriff Limited access
Zum Herunterladen bitte anmelden, Please login to download

DOI: 10.17442/uvp-report.033.12

Online veröffentlicht Published online: 06/03/2020

Zusammenfassung

Anhand von 77 Bebauungsplänen nach § 13b Baugesetzbuch (BauGB) beleuchtet der Beitrag die Nutzung des Instruments in Niedersachsen. Betrachtet werden die Nutzung nach Einwohnerzahlen, Bevölkerungsdichte, wachsenden und schrumpfenden Regionen sowie die Größe der Geltungsbereiche. Für 50 der Bebauungspläne werden darüber hinaus die Entwicklung aus dem Flächennutzungsplan, die Auseinandersetzung mit dem Vorrang der Innenentwicklung sowie der Anschluss an einen im Zusammenhang bebauten Ortsteil analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass der Außenbereich mit § 13b BauGB weiter in den Fokus baulicher Nutzung gerät.

Abstract

On the basis of 77 binding land-use plans according to article 13b Building Code, the article highlights the application of the instrument in Lower Saxony. The application rate in relation to population numbers, population density, growing and shrinking regions as well as the size of the areas of application are considered. For 50 of the plans, the development from the preparatory land-use plan, the examination of the priority of interior development as well as the connection to a builtup area are additionally analysed. The results show that article 13b continues to set the focus of development on the exterior zone.

Schlagworte

Niedersachsen; Bebauungsplanung; Innenbereich – Außenbereich; Umweltprüfung; Planungsrecht

Keywords

Lower Saxony; Binding land-use planning; Interior vs. exterior zone; Environmental assessment; Planning law

affiliate of:

p EEBp IAIA