EEB logo RGB FOR WEB

Die UVP-Gesellschaft hat zum Entwurf der Bundeskompensationsverordnung eine Stellungnahme verfasst. Diese können Sie
>hier nachlesen.

Der Entwurf zur KompensationsVO ist auf den Seiten des BMU veröffentlicht und kann >hier eingesehen werden.

Die UVP-Gesellschaft hat eine Stellungnahme zum vorliegenden Entwurf eines Umweltberichts zum Bundesbedarfsplan 2012 auf der Basis des Netzentwicklungsplans verfasst und der Bundesnetzagentur im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung überreicht.

Die Stellungnahme können Sie >hier nachlesen.

Bereits im März diesen Jahres wurde vom Umweltbundesamt eine Studie veröffentlicht, die das UVPG des Bundes untersucht.
Laut den Autoren (Kurzfassung des Berichtes) ist es Ziel der Untersuchung, die Auswirkungen des UVPG auf den Vollzug des
Umweltrechts und die Durchführung von Zulassungsverfahren für Industrieanlagen und Infrastrukturmaßnahmen zu ermitteln und zu bewerten, etwaige Schwachstellen zu identifizieren und mögliche Verbesserungsmaßnahmen für einen effektiven und effizientenVollzug zu entwickeln. Dazu wurden 105 Fallstudien aus den Jahren 1999 bis 2005 betrachtet.


Bezugnehmend auf die Berichte der Kommission über die Anwendung und Wirksamkeit der UVP-RL sowie der SUP-Richtlinie hat der Ausschuss der Regionen eine Stellungnahme veröffentlicht.

Die deutsche Öffentlichkeit sowie die deutschen Behörden haben seit dem 17.02.2014 einen Monat lang die Gelegenheit, im Rahmen des grenzübersschreitenden Strategischen Umweltprüfungsverfahrens  Stellung zum Entwurf des aktualisierten staatlichen Energiekonzepts der Republik Tschechien zu nehmen. Stellungnahmen und Eingaben können auch in deutscher Sprache verfasst werden und sind an an die zuständige Behörde in Tschechien zu richten.

Alle Informationen zum Verfahren, den Entwurf des tschechischen Energiekonzepts sowie einen Auszug aus dem Evaluierungsbericht hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) >hier zusammengestellt.