Hintergrund

Die UVP-Gesellschaft e.V. engagiert sich besonders für den wissenschaftlichen und umweltplanerischen Nachwuchs. Das Junge Forum der UVP-Gesellschaft bietet dafür eine neue Plattform, auf der alle Aktivitäten für diese Nachwuchsförderung gebündelt werden. Das Forum versteht sich als Service der UVP-Gesellschaft und wird junge Menschen fördern, die sich für Fragen der räumlichen Umweltplanung und Umweltprüfung interessieren. Es richtet sich sowohl an Mitglieder als auch an Interessierte außerhalb der UVP-Gesellschaft, die sich zu einem aktiven Netzwerk von jungen Umweltplanern zusammenfinden möchten. Ziel der UVP-Gesellschaft ist es dabei auch, neue Mitglieder für unseren Umweltverband zu gewinnen. Deshalb freuen wir uns über jeden, der neben einer Mitgliedschaft auch aktiv an der Gesellschaftsarbeit mitwirken möchte. Jeder kann dabei die vielfältigen Möglichkeiten zum Networking, zur Umweltfacharbeit und zur Karriereplanung nutzen. Unsere feste Überzeugung ist: Es lohnt sich!

 

Angebote und Chancen des jungen Forums für Mitglieder der UVP-Gesellschaft e.V.

  • Das Junge Forum der UVP-Gesellschaft bietet vielfältige Informationsmöglichkeiten in allen Fragen zur räumlichen Umweltplanung und Umweltprüfung, national wie international

  • Über einen Listserver und weitere geplante Tools bietet das Junge Forum alle Möglichkeiten zum Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Forschung, der Umweltplanungspraxis und aus Umwelt- und Planungsbehörden

  • Mit der Fachzeitschrift UVP-report besteht eine günstige Gelegenheit, sich über neueste Trends zu informieren

  • Das Junge Forum fördert Kontakte zwischen Universitäten und Umweltplanungsbüros. Es bietet damit hervorragende Links in die Berufswelt und erleichtert so einen Einstieg in das Berufsleben

  • Es eröffnet die Möglichkeit zur Teilnahme und Mitarbeit in den fachlichen Arbeitsgruppen oder in den Landesgruppen. Oft hat ein ehrenamtliches Engagement in der UVP-Gesellschaft Türen für den weiteren Karriereweg im Bereich der Umweltplanung eröffnet

  • Das Junge Forum bietet Fachdisziplinen übergreifendes Arbeiten: Unter seinem Dach finden sich Planer, Naturwissenschaftler, Sozialwissenschaftler, Juristen etc.

  • Über die UVP-Gesellschaft findet auch ein Austausch mit anderen Umwelt-, aber auch Berufsverbänden statt

  • Und schließlich hilft das Junge Forum bei der Berufsvorbereitung, der spezifischen Berufswahl, beim Studium oder der Promotion


Veranstaltungen im Rahmen des Jungen Forums

  • Auslobung des UVP-Studienpreises (seit 2007)

  • Tutorial und Summer School zu Themen der Umweltplanung und Umweltprüfung

  • Informationsveranstaltungen an Hochschulen

  • Unterstützung von Eigenaktivitäten der jungen Mitglieder innerhalb der UVP-Gesellschaft

  • Praktikums- und/oder Jobbörse im Internet (geplant)

 

Zielgruppe

Studierende und junge Berufsanfänger der Fachrichtungen:

  • Biologie, Ökologie, Umweltwissenschaften
  • Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur

  • Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung

  • Geographie, Geowissenschaften

  • Politik- und Regionalwissenschaften sowie Umweltökonomie

  • Ingenieurwissenschaften

  • Gesundheitswissenschaften

  • Rechtswissenschaften mit Umweltschwerpunkt

  • oder vergleichbarer Disziplinen