Hinweis
Aufgrund des laufenden Gesetzgebungsverfahrens, können kurzfristig Programmänderungen erforderlich werden.

 

Donnerstag, 07. Dezember 2017           

13:00 Uhr
Begrüßung
Dieter Pasch, Direktor der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Dr. Joachim Hartlik, Erster Vorsitzender der UVP-Gesellschaft e.V.

13:30 Uhr
Gesetz zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung – UVPModG
Dr. Christof Sangenstedt, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

14:15 Uhr
Präklusion, Heilungsvorschriften, Kausalitätsprinzip – Aktuelle Rechtsprechung
RA Andreas Lukas, Baumann Rechtsanwälte, Würzburg

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr
BauGB-Novelle – Konsequenzen + Chancen
RA Johannes Bohl, Bohl & Collegen, Würzburg

16:15 Uhr
Einführung von UVP Portalen in Deutschland
Prof. Dr. Johann Köppel, Dr. Lisa Odparlik, Technische Universität Berlin

17:00 Uhr
Abschlussdiskussion

18:30 Uhr Abendessen im Kapuzinerhof

20:30 Uhr
Optional: Nachtwanderung in Laufen

 

Freitag, 8. Dezember 2017

8:30 Uhr
Das neue Schutzgut (?) Fläche(nverbrauch)
Prof. Dr. Christian Jacoby und Christina Wiemers,
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

9:15 Uhr
Vulnerable Gruppen – Ansatzpunkte für das neue Schutzgut Bevölkerung?
Monika Machtolf, Institut für Umweltanalyse, Bielefeld

10:00 Uhr Kaffeepause

10:30 Uhr
Vom Kleinen zum Großen – Kleinklima und Klimawandel
Prof. Dr. Michael Koch, Planung + Umwelt, Stuttgart

11:30 Uhr
Monitoring – Von der SUP zur UVP
Dr. Marie Hanusch, Bosch & Partner GmbH, Hannover

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
Zur Qualität von UVP-Verfahren, UVP-Berichten, Fachleuten und Personal
Dr. Joachim Hartlik, Büro für Umweltprüfungen und Qualitätsmanagement, Lehrte

14:30 Uhr
Abschlussdiskussion

ab 15:30 Uhr
Optional: Gemeinsamer Ausklang am Adventmarkt in Oberndorf an der Stille-Nacht-Kapelle